Kulturmarketing

Projektdaten

Status: Umsetzung

Der Kulturstandort Köln soll national und international sichtbarer werden. Zu diesem Zweck haben am 12.11.2019 die Oberbürgermeisterin und Kulturdezernentin eine neue Imagekampagne vorgestellt. Mit einer neuen Imagekampagne will die Stadt Köln ihre nationale und internationale Sichtbarkeit in der Kulturlandschaft stärken. Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Susanne Laugwitz-Aulbach, Beigeordnete für Kunst und Kultur der Stadt Köln, und Christian Boros, Geschäftsführer und Inhaber der Agentur Boros, stellen die Kampagne bei einer Pressekonferenz vor. Sie bildet den Auftakt für ein Kulturmarketingkonzept, das im nächsten Schritt erarbeitet werden soll.

Wo finde ich das in den Entwicklungsideen der gedruckten Fassung?
Schau auf Seite 146.

Status

  • Idee
  • Konzeption
  • Ratsbeschluss
  • Umsetzung
  • Abgeschlossen