Netzportal Kultur

Projektdaten

Status: Umsetzung

Im Sommer 2022 geht das neuartige Onlineportal Qultor, mit dem sich die vielseitige Kulturszene Kölns präsentiert, in seiner ersten Version online. Qultor ist ein spartenübergreifendes Kommunikations- und Verwaltungstool für Kulturschaffende und ihr Publikum mit angeschlossenem Ticket Shop. So können Kulturnutzer*innen Tickets für zahlreiche Veranstaltungen der Freien Szene über ein Portal bestellen.

Der Aufbau des Portals erfolgt in mehreren Phasen:
In Phase 1 können Veranstaltende aller Sparten ihre Termine eintragen und ihre Institution mit einer eigenen Landingpage präsentieren. Nutzer*innen können nach Sparten, Schlagworten oder Künstler*innen filtern, um interessante Veranstaltungen zu finden. Außerdem startet in der ersten Phase eine Social Media Kampagne mit einer vierteiligen Filmreihe und einem Podcast-Kanal.

Die zweite Phase dient dem sukzessiven Aufbau des Portals. Kulturschaffende können ihr eigenes Profil pflegen und ihre Veranstaltungen automatisch verknüpfen lassen. Auch Nutzer*innen können ab der zweiten Phase Accounts anlegen und bestimmte Künstler*innen, Institutionen oder Themenbereiche abonnieren.
Auch das Thema Barrierefreiheit soll in der zweiten Phase verstärkt in den Fokus rücken. Ein gemeinsam mit mittendrin e.V. erstelltes Formular, ermöglicht es Nutzenden Veranstaltungen nach ihren individuellen Bedürfnissen zu finden und alle notwenigen Informationen zum Veranstaltungsbesuch zu erhalten.

Das Projekt ist initiiert vom Theater im Bauturm mit Unterstützung von Offcologne e.V. und wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln, der Bezirksregierung Köln und der Rheinenergiestiftung Kultur.

Wo finde ich das in den Entwicklungsideen der gedruckten Fassung?
Schau auf Seite 146.

Status Was ist das?

  • Idee
  • Konzeption
  • Ratsbeschluss
  • Umsetzung
  • Abgeschlossen

Projektupdates

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten zu unseren Projekten