Digital-Art-Camp

Projektdaten

Status: Abgeschlossen

Der Wunsch nach Austausch zum Thema Digitalisierung mit ihren Anknüpfungspunkten zu Kunst und Kultur, wurde als spartenübergreifender Bedarf aus den Treffen der Runden Tische formuliert. Diesem Wunsch entsprechend lädt die Oberbürgermeisterin am 03.12.2019 zum ersten Digital-Art-Camp ein. Der Moderator Sascha Foerster leitet durch den Tag, der als Barcamp organisiert, die Idee der partizipativen Beteiligung aufgreift. Das erste Highlight ist die Keynote von Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves sowie interessante Themen in den Sessions wie beispielsweise "Inspiration/Produktion - wie schaffen wir ein Ökosystem, das digitale Kunst entstehen lässt?"; Digitale Förderanträge, Digitale Archivierung, "Was wäre wenn - museenkoeln digital". Das zweite Highlight sind die Teilnehmenden selbst, die ihre Inhalte in den Sessions platzieren können. Wer zur Veranstaltung twittern will, kann dies unter #daccologne tun.

Wo finde ich das in den Entwicklungsideen der gedruckten Fassung?
Schau auf Seite 147.

Status

  • Idee
  • Konzeption
  • Ratsbeschluss
  • Umsetzung
  • Abgeschlossen
  • Digital-Art-Camp

    Videobotschaft von Oberbürgermeisterin Reker zum Digital-Art-Camp